Workshop:
"Aufbau deiner eigenen Low-Tech-Pilzfarm"

Mit geringen finanziellen Mitteln in die Welt der Pilzzucht starten

Wie lassen sich Austernpilze und andere Speisepilze in größerem Maßstab züchten?
Welche Methoden gibt es dafür?
Und wie schafft man es dabei die Kosten zu minimieren?

Wenn du größere Pläne hast mit deiner Pilzzucht oder das Ganze sogar in einen Vollzeitjob verwandeln willst, bist du in diesem Kurs für Pilzzucht genau richtig.

Das nimmst du mit nach Hause:

  • 1  Austernpilz-Fruchtungssack auf Strohsubstrat
  • 1 gedrucktes Skript mit allen Kursinhalten
  • gaaaaanz viel neues Wissen!

Kursinhalte:

  • Grundlagen der Mykologie (=Wissenschaft der Pilze)
  • Vertiefendes Wissen der Pilzzucht
  • Aufbau der Fruchtungsräume
  • Aufbau der technischen Geräte
  • Besprechen und Anwenden der Methoden zur Zucht von Austernpilzen und verschiedenen Seitlingen auf Stroh 
  • Besprechen der Methoden zur Zucht von Speisepilzen auf Holzsubstraten

Wir schauen uns in diesem Pilzzuchtkurs gemeinsam die technische Ausstattung der Fruchtungsräume, der Aufbau der Geräte für Sterilisation und Abfüllung des Substrats und die Arbeitsprozesse an. Außerdem besprechen wir, wie eine Pilzzucht wirtschaftlich geführt werden kann und welche Kosten und Herausforderungen auf dich zukommen.

Das sagen unsere Teilnehmer*innen:

Voraussetzungen:

Der Kurs richtet sich an alle, die sich gerne intensiver mit der Pilzzucht beschäftigen wollen oder auch planen Geld damit zu verdienen.

Du willst lieber lernen mit einfachen Methoden genug Pilze für dich und deine Freund*innen anzubauen? Dann ist dieser Kurs genau richtig für dich.

Kurszeit und Kosten:

Wir beginnen um 9 Uhr und enden um 16 Uhr, inklusive halbstündiger Mittagspause.

Die Kosten belaufen sich auf 199 € pro Person. *

Ihr kommt als Paar (gemeinsamer Haushalt)?
Dann zahlt ihr zusammen 359 €.*

*inklusive aller Materialien, Getränke und Snacks

Kursort und Leitung:

Stoff’n Bio-Edelpilze
Edt 4, 5205 Schleedorf

Sebastian und Lisa haben “Stoff’n” gemeinsam aufgebaut und freuen sich, ihre Erfahrungen und ihr Wissen weiterzugeben.

Du hast noch weitere Fragen? Lies dich durch unser FAQ oder schreib’ uns eine Mail!

Die nächsten Workshops finden am 24. September (bereits ausgebucht), dem 22. Oktober (bereits ausgebucht) und dem 12. November (1 Platz verfügbar) statt.

Wähle im untenstehenden Anmeldeformular aus, für welchen Termin du dich anmelden möchtest.
Wir schicken dir ein Bestätigungsmail.*

*Achtung: Begrenzte Teilnehmer*innenzahl. Vergabe der Plätze nach Eingang der Anmeldung.